1. Navigation
  2. Inhalt
  3. Herausgeber
Inhalt

Aktuelle Informationen

Erhöhung des Kindergeldes ab 01.01.2018

Durch das »Gesetz zur Umsetzung der Änderungen der EU-Amtshilferichtlinie und von weiteren Maßnahmen gegen Gewinnkürzungen und –Verlagerungen« wird das Kindergeld zum 1. Januar 2018 um 2 Euro erhöht. Danach ergeben sich folgende monatliche Kindergeldbeträge:

  2018
für die ersten zwei Kinder jeweils  194 €
für ein drittes Kind  200 €
für jedes weitere Kind  225 €

Die erhöhten Kindergeldbeträge werden den Kindergeldempfängern mit den Bezügen ab Monat Januar 2018 ausgezahlt.

Kindergeld ab 2018: Rückwirkende Zahlung nur noch 6 Monate

Mit dem »Gesetz zur Bekämpfung der Steuerumgehung und zur Änderung weiterer steuerlicher Vorschriften« (Steuerumgehungsbekämpfungsgesetz) wurde dem § 66 Einkommensteuergesetz (EStG) ein Abs. 3 angefügt, der die rückwirkende Auszahlung des Kindergeldes bei Neuanträgen beschränkt:

Das Kindergeld wird rückwirkend längstens für die letzten sechs Monate vor Beginn des Monats gezahlt, in dem der Antrag auf Kindergeld eingegangen ist. Diese Regelung ist auf Kindergeldanträge anzuwenden, die nach dem 31.12.2017 bei der zuständigen Familienkasse eingehen.

Zur Sicherung Ihrer Ansprüche stellen Sie bitte Ihre Anträge auf Kindergeld möglichst zeitnah. Fehlende Unterlagen können nachgereicht werden.

    Marginalspalte

    Steuerportal

    Steuerportal Boxgrafik - Elsterlogo und Beispielformular

    Benötigen Sie steuerliche Vordrucke oder Informationen? Suchen Sie eine Broschüre? Nutzen Sie unser Steuerportal!

    Häufig nachgefragte Themen:

    Suche nach dem zuständigen Finanzamt

    Frage nach der Zuständigkeit

    © Landesamt für Finanzen Sachsen