1. Navigation
  2. Inhalt
  3. Herausgeber
Inhalt

Allgemeine Hinweise

Hier finden Sie nähere Erläuterungen zu einzelnen Besoldungsbestandteilen. Um zu den vorhanden Informationen zu gelangen, wählen Sie direkt in der Navigation das entsprechende Untermenü aus.

Information zum Sächsischen Besoldungsgesetz vom 18.12.2013

Am 18.12.2013 hat der Sächsische Landtag das Gesetz zur Neuordnung des Dienst-, Besoldungs- und Versorgungsrechts im Freistaat Sachsen (Sächsisches Dienstrechtsneuordnungsgesetz) beschlossen und damit das bisherige Sächsische Besoldungsgesetz sowie das als Landesrecht fortgeltende Bundesbesoldungsgesetz durch eine Vollregelung in Form des neuen Sächsischen Besoldungsgesetzes (SächsBesG) vom 18.12.2013 (SächsGVBl. S. 970, 1005) abgelöst.

Das SächsBesG ist in wesentlichen Teilen am 1. April 2014 in Kraft getreten.

 

Aufhebung des Sächsischen Sonderzahlungsgesetzes

Durch Artikel 27 des Haushaltsbegleitgesetzes 2011/2012 vom 15.12.2010 (SächsGVBl. S. 387, 402) wurde mit Wirkung vom 1. Januar 2011 das Sächsische Gesetz über die Gewährung einer jährlichen Sonderzahlung (Sächsisches Sonderzahlungsgesetz – SächsSZG) vom 06.01.2004 aufgehoben. Dadurch steht den sächsischen Beamten, Richtern und Versorgungsempfängern ab dem Jahr 2011 keine jährliche Sonderzahlung mehr zu.
Gleiches gilt für Beschäftigte, die Entgelt entsprechend besoldungsrechtlicher Regelungen erhalten.

Marginalspalte

Steuerportal

Steuerportal Boxgrafik - Elsterlogo und Beispielformular

Benötigen Sie steuerliche Vordrucke oder Informationen? Suchen Sie eine Broschüre? Nutzen Sie unser Steuerportal!

Häufig nachgefragte Themen:

Suche nach dem zuständigen Finanzamt

Frage nach der Zuständigkeit

© Landesamt für Finanzen Sachsen